Digitaler Informationsabend zur Anmeldung in Klasse 5

Termin: Mittwoch, 11.01.2023; 18.00 Uhr - 20.00 Uhr; Videokonferenz
Hinweis: Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung per Mail an erprobungsstufe@agb.nrw.schule erforderlich.

Virtueller Tag der offenen Tür: dauerhaftes Online-Angebot

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Verschiebung der Mitgliederversammlung auf den 24.01.2022 und erneute Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Sehr geehrte Damen und Herren,
durch eine Vielzahl von Anträgen an die Tagesordnung der Mitgliederversammlung, hat der Vorstand auf der heutigen Vorstandssitzung die Verschiebung der Mitgliederversammlung auf den

Dienstag, 24. Januar 2023
19 Uhr
Treffpunkt: A-Turm vor dem Sekretariat

beschlossen.

Begründung: Der Vorstand benötigt Zeit zur Sachklärung, um die entsprechenden aufgeworfenen Fragestellungen (TOP 7) sachgerecht beantworten zu können. Hierzu sind Gespräche mit u.a. dem Finanzamt Rhein-Erft, der Stadt Pulheim und anderen Institutionen erforderlich, die gerade erfolgen resp. angebahnt werden.

Der Vorstand möchte daher die Mitglieder herzlich zur diesjährigen Hauptversammlung des Fördervereins Abtei-Gymnasium Brauweiler e.V. einladen.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 

  1. Begrüßung
  2. Wahl des Schriftführers
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüferin
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahl der Kassenprüferin/des Kassenprüfers
  7. Anträge AK Saubere Schultoilette
  8. Verschiedenes

Der Vorstand des Vereins würde sich sehr freuen, viele Mitglieder und Freunde des Fördervereins begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des Fördervereins Abtei-Gymnasium Brauweiler

Drucken

Balkenballturnier 2022

Nach zwei Jahren Pause war es endlich wieder so weit. Das legendäre Balkenballturnier fand wieder statt. Dieses Jahr spielten die 6. Klassen gegeneinander und kämpften um den begehrten Wanderpokal in der „hauseigenen“ Sportart Balkenball. Jede Klasse stellte ein Jungen-, ein Mädchen- und ein Mixedteam, die in den jeweiligen Kategorien gegen die entsprechenden Teams der Parallelklassen antraten. In den Gesamtsieg fließen dabei die Punkte aus den einzelnen Kategorien ein. Für jeden Sieg gibt es drei Punkte, für den zweiten Platz zwei Punkte und für einen dritten Platz einen Punkt. Die Klasse mit den wenigstens Punkten gewinnt den Gesamtsieg. Bei einem gleichen Punktestand entscheidet die Punktedifferenz. 

Schon im Sportunterricht wurde sich voll motiviert auf das Turnier vorbereitet, die Rotation geübt und der Ball unter den Bänken hindurchgerollt. Am Samstag, den 26.11.2022 war es dann endlich soweit und das Turnier konnte starten. Es wurde kräftig angefeuert, mit Schwung angegriffen, sich in der Verteidigung auf den Bogen geschmissen und alles gegeben. 

Bei den Jungen setzte sich die Klasse 6c mit drei Siegen klar an den ersten Platz, gefolgt von der 6a mit zwei Siegen und der 6b mit einem Sieg. Lediglich die 6d musste sich ohne Sieg geschlagen geben. Dafür konnte die Mädchenmannschaft der 6d mit um den Sieg kämpfen und mussten sich lediglich knapp der 6a geschlagen geben. Platz 3 erkämpften sich mit einem ebenfalls sehr knappen Vorsprung die Mädels der 6b vor dem Team der 6c. In der Kategorie Mixedteam wurde das Rennen um den Gruppensieg ebenfalls äußerst eng. Hier konnte sich die 6b mit zwei Siegen und einem Unentschieden knapp vor der 6c durchsetzen, die sich mit zwei Siegen den zweiten Platz sicherten. Platz drei ging an die 6a und Platz 4 an die 6d. 

Nachdem nun alle Kategorien von unterschiedlichen Klassen gewonnen wurden, stieg die Spannung bezüglich des Gesamtsieges. Es gewann die 6a durch ihr insgesamt gutes Abschneiden in allen Kategorien den ersten Platz und somit den Wanderpokal. Platz zwei ging an die 6c, ganz knapp vor der 6b. 

Das Turnier war geprägt von einer fairen und sehr tollen Atmosphäre und hat großen Spaß bereitet. Die Klassen zeigten großen Einsatz und es war schön zu sehen, wie sich die Schüler*innen auch klassenübergreifend unterhielten. 

K. Jansen

Drucken

Ruhepause im Advent

Herzliche Einladung zum Adventsimpuls!

Immer donnerstags, 1.12. / 8.12. / 15.12. / 22.12.

1. Pause in der Bibliothek

Die Fachschaften Religion des AGB

Drucken

Corona-Schutz-Verordnung ab dem 30.11.2022

Masken

In Schulbussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln sind weiterhin verpflichtend Masken zu tragen, in der Schule gibt es keine Maskenpflicht. (CoronaSchVO §3)

Verhalten bei Erkrankung / Symptomen / Tests

Alle schulangehörigen Personen erhalten weiterhin Schnelltests, damit bei einem konkreten Infektionsverdacht ein Selbstttest durchgeführt werden kann ((anlassbezogene Selbsttestung). Bei einem positiven Selbsttest ist man verpflichtet, einen Schnelltest in einem Testzentrum durchzuführen, fällt dieser auch positiv aus, so wird ein PCR-Test durchgeführt. (vgl. CoronaTestundQuarantäneVO §2) 

Bei Symptomen kann der weitere Verbleib in der Schule von der Durchführung eines Schnelltest unter Aufsicht abhängig gemacht werden, wenn kein negativer Test vom Tag nachgewiesen werden kann. (CoronaSchVO §6 (1).

Quarantäne / Isolation

Die Isolationspflicht endet ab dem 30.11.2022 immer nach 5 Tagen, es wird dringend empfohlen, im Anschluss bis zum 10. Tag nach Auftreten der ersten Symptome resp. dem positiven Test mindestens eine medizinische Maske, besser eine FFP2-Maske bei Kontakt mit anderen Personen zu tragen.  (vgl. CoronaTestundQuarantäneVO §8 (4)) 

Corona / SARS-CoV-2 zählt weiterhin zu den meldepflichtigen Krankheiten, die Infektionszahlen müssen erfasst werden und werden wöchentlich anonymisiert gemeldet.

Alle gesetzlichen Regelungen sind unter https://www.land.nrw/corona zu finden.

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken

Tag der offenen Tür am 26. November 2022

Am Samstag, den 26. November 2022, ist unsere Schule von 9.30 Uhr bis 13 Uhr offen für alle, die Einblicke in das vielfältige Angebot des Abtei-Gymnasiums bekommen möchten. Besonders Kinder, die jetzt in der 4. Klasse sind und deren Familien, aber auch Schülerinnen und Schüler, die Interesse daran haben, im nächsten Schuljahr die gymnasiale Oberstufe unserer Schule zu besuchen, sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag unsere Schule einmal aus der Nähe anzusehen und sich zu informieren.

tdot ablaufplan1tdot ablaufplan2

Die Entscheidung der Wahl der weiterführenden Schule ist für den weiteren Lebensweg der Kinder sehr bedeutend. Dazu möchten wir mit dem Tag der offenen Tür unsere Unterstützung anbieten und umfassend über das Abtei-Gymnasium informieren.

Wir möchten Sie bitten, sich insbesondere auch bei leichten Symptomen oder Kontakt mit Corona-positiven Personen vor dem Besuch der Veranstaltung selbst zu testen. Selbstverständlich können Sie zum Selbst- und Fremdschutz eine geeignete Maske tragen. Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie, die digitalen Angebote wahrzunehmen. 

Unser Tag der offenen Tür beginnt um 9.30 Uhr in der Mensa mit einer kurzen Begrüßung aller Kinder und Eltern durch unseren Schulleiter, Herrn Sina. Danach können die Kinder in verschiedenen Fächern (z.B. Informatik, Biologie, Praktische Philosophie, Englisch, Mathematik, Deutsch, Französisch…) am „Schnupperunterricht“ teilnehmen. Währenddessen werden die Eltern über das gymnasiale Profil des Abtei-Gymnasiums informiert.

Anschließend können die Viertklässler gemeinsam mit ihren Eltern zu einer spannenden Rallye durch die Schule starten. Dabei gibt es die Möglichkeit, sich an diversen Ständen und in Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern genauer über unsere Schule zu informieren. So wird das besondere Profil, die KulTour-Klasse, durch eine Ausstellung mit Exponaten aus dem Projektunterricht vorgestellt, und es stehen einige Aktive der KulTour-Klasse für Fragen bereit. Außerdem gibt es für interessierte Kinder das Angebot, an einer Schnupperstunde Projektunterricht teilzunehmen.

Während des gesamten Vormittags finden immer wieder Führungen durch die Schule statt, in der die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 den Interessenten das Schulgebäude und seine Besonderheiten zeigen. Dabei erhalten Sie auch Einblicke in die Ausstattung der Schule und das AG- und Wettbewerbsangebot. Des Weiteren präsentieren Klassen und Arbeitsgruppen Arbeiten, die aus dem Unterricht heraus entstanden sind und führen diese vor. Den Sechstklässlern können Sie in der alten Sporthalle beim Kampf um die Trophäen in der Brauweiler Spezialsportart „Balkenball“ bereits ab 8.00 Uhr zuschauen.

Auch kleinere Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Für sie wird eine Betreuung mit Spiel & Spaß angeboten.

Wir freuen uns, Euch / Sie am 26. November bei uns begrüßen zu können.

C. Vogt & B. Kosel
(Erprobungsstufenkoordination)

Drucken