Musik

Bläserkurse am Abtei-Gymnasium

In Kooperation mit der Musikschule La Musica in Bergheim bietet das Abtei-Gymnasium die Möglichkeit zur Teilnahme an einem zweijährigen Bläserkurs an. Dort erlernen die Schüler ein Blasinstrument (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune – Schlagzeug und E-Bass sind auf Nachfrage möglich) und musizieren gemeinsam mit ihren Mitschülern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle Schüler sollen auf ihrem Instrument neu anfangen. Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn die Schüler bereits ein Instrument spielen (max. einjährige Bläserklasse in der Grundschule). 

Die Zuordnung der Instrumente erfolgt zu Beginn des Schuljahres nach einem Instrumentenkarussell, bei dem jeder Schüler jedes Instrument ausprobiert. Anschließend werden Wünsche geäußert, nach denen die Instrumente durch den Musiklehrer verteilt werden. Bei zu wenig Interessenten werden nicht alle Instrumentengruppen eingerichtet. 

Der dreistündige Unterricht besteht aus zwei Stunden Ensemblespiel und einer Stunde Instrumentalunterricht. Das Klassenmusizieren findet anstelle des traditionellen Musikunterrichts bei einem Musiklehrer des Gymnasiums statt. In dem stark handlungsorientiert ausgerichteten Kurs werden neben den normalen Unterrichtsinhalten des Fachs Musik vor allem die spieltechnischen Fähigkeiten der Schüler auf ihrem Instrument sowie die Freude am Musizieren in der Gruppe gefördert. Der Instrumentalunterricht findet bei einem Lehrer der Musikschule La Musica in der Neigungskursstunde am Vormittag statt. Den Schülern entsteht somit keine zeitliche Zusatzbelastung. Die Wahl des Neigungskurses, der im zweiten Halbjahr beginnt, ist damit erfolgt und gilt für zwei Jahre.

Die Teilnahme am Bläserkurs ist verbunden mit einer Anmeldung an der Musikschule La Musica, die monatlichen Kosten für den Instrumentalunterricht und das Leihinstrument liegen bei 38,50 €. Eine gleichzeitige Teilnahme an der Kultour-Klasse ist nicht möglich. Die Teilnahme an einem Förderkurs ist in Klasse 5 nicht möglich, in Klasse 6 kann nur der Freitags-Förderkurs belegt werden. 

Für die Einrichtung des Bläserkurses ist eine ausreichende Zahl an Anmeldungen erforderlich.

Anja Schreiner

Drucken