Die SV-Lehrer

An unserer Schule werden drei SMV-Lehrer/innen vor den Sommerferien für das kommende Schuljahr von allen Schülerinnen und Schülern des AGB gewählt. Zur Wahl stehen alle Lehrer/innen des Kollegiums, außer den Mitgliedern der Schulleitung. 

Zu den Aufgaben der SMV-Lehrer gehört es, die Schülervertretung bei der Planung und Durchführung ihrer Vorhaben zu beraten, zu unterstützen und zwischen der SV und der Schulleitung zu koordinieren – sie greifen jedoch nicht aktiv in die Entscheidungen der SV ein. Zudem stellen sie die Verbindung zu den anderen Gremien der Schule, wie der Lehrerkonferenz, dar.

Die SMV-Lehrer sind gleichzeitig auch Vertrauenslehrer. Jede/r Schüler/in kann sich bei Problemen im schulischen wie auch im privaten Umfeld an einen Vertrauenslehrer wenden. Dies kann zum Beispiel die als ungerecht empfundene Behandlung durch Lehrer, Streit oder Unstimmigkeiten mit anderen Mitschülern sein. Das hierbei stattfindende Gespräch bleibt natürlich vertraulich und wird nicht nach außen getragen. Der Vertrauenslehrer sucht dann zusammen mit dir nach Lösungen oder bemüht sich um eine Person, die dir professionelle Hilfe bietet. 

Drucken