Astronomie-AG (Physik)

Der Weltraum - unendliche Weiten...

Wir befinden uns in einer nahen Zukunft. Dies sind die Abenteuer der Astro-AG, die mitten in Brauweiler unterwegs ist, um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen. Die Astro-AG dringt dabei in Galaxien vor, die nie ein Schüler am AGB zuvor gesehen hat.
Na? Vielleicht kein Trekkie, aber trotzdem fasziniert von den Sternen? Von Fragen wie: Gibt es noch mehr Leben im Universum? Wie werde ich Astronaut?

Droht uns Gefahr vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße? Was passiert auf und in der Sonne und wie lange scheint sie wohl noch? Was sind Sternschnuppen, Nordlichter, Gravitationswellen? Und was ist die Milchstraße eigentlich, und warum wissen wir erstaunlich wenig (oder erstaunlich viel??) über sie?

Je nach eigenen Kenntnissen/ Vorwissen können die astronomischen Weltbilder der Antike erkundet, Sternbilder erkannt, Teleskope konzipiert, fremde Galaxien beobachtet, oder Sternentstehung theoretisch durchdacht werden.

Dabei ergibt sich die Möglichkeit, Exkursionen in die Eiffel (Effelsberg), zum DLR in Köln, zur Kölner Uni oder auch einfach zum Sternebeobachten an einem dunklen Ort in der Nähe durchzuführen.

The sky's the limit... Astronomie-AG!

Drucken