Brauweiler trifft Kissa-Smea

Israel gesamtbildVom 21.04 bis 28.04.2013 fand unser Austausch mit der israelischen Schule aus Kissa Smea in upper Galiläa mit jeweils 11 Schülern beider Seiten statt. Spät in der Nacht am Sonntag kamen unsere israelischen Gäste am Köln-Bonner Flughafen an und wurden von uns, einer gemischten Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 9 bis 11 unter der Leitung von Frau Tautorat und Frau van Laack, herzlich in Empfang genommen. Schon im Vorfeld wurden zahlreiche Emails ausgetauscht, um sich ein bisschen näher kennen zu lernen. Dass die israelischen Schüler und Lehrer zur Religionsgemeinschaft der Drusen gehören, hielt viele Fragen bereit.

Die ganze Woche über war ein buntes Programm geplant, u.a. erkundeten wir gemeinsam Köln, Bonn und Brühl. Das Highlight der Woche war sicherlich unser gemeinsames Wochenende, das wir in der Euro-Maas-Region verbrachten. Freitagvormittag ging es mit dem Bus nach Aachen und dann weiter nach Lüttich. Am Samstag besuchten wir das ehemalige KZ Breendonk in der Nähe von Brüssel, um dann den Nachmittag in Maastricht.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten hatten wir immer genügend Freizeit, sodass wir uns austauschen und anfreunden konnten. In der „programmfreien“ Zeit hatten unsere Gäste auch die Chance, unsere Familien und die deutsche Kultur näher kennen zu lernen oder ganz einfach mit uns den Alttag zu erleben.

Im Laufe der Woche wurde aus der Austauschgruppe eine „große Familie“, was unseren Abschlussabend am Samstag nach einer spannenden und schönen Zeit zu einem großen Fest werden ließ. Gemeinsam haben wir gegessen, getanzt und gefeiert.

Im Rückblick auf die gemeinsame Woche haben wir viel voneinander lernen können. Beide Seiten haben ein paar Worte der anderen Sprache und einige von uns auch einen traditionellen Tanz der Drusen gelernt.

Der Besuch in Deutschland war ein voller Erfolg und wir alle sind uns sicher, dass auch der Besuch in Israel im Sommer eine tolle Erfahrung für uns alle werden wird.

Maren Federschmidt und Leandra Hiemstra (Klasse 9d) Israel-AG

Drucken