Unseren Tag der offenen Tür mussten wir in diesem Jahr leider absagen.

Stattdessen möchten wir Ihnen die Vielfalt unserer Schule anhand unserer virtuellen Pinnwand „TaskCard“ zeigen. 
Darüber hinaus prüfen wir derzeit noch, auf welche Weise wir den Viertklässlern im Januar eine Option schaffen können, das Abtei-Gymnasium vor Ort kennenzulernen.

Bitte informieren Sie sich weiterhin über mögliche Veranstaltungen hier auf der Homepage!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Handy-Sammelaktion am AGB

Hallo liebe Schulgemeinde,

als EPG-Kurs der Jahrgangsstufe 9 haben wir uns im Unterricht mit dem übermäßigen Konsum von Elektrogeräten befasst.

Durchforstet eure Schubladen! Ab Dienstag (23.11.21) stellen wir bei Herrn Hilgers Büro, dem Sekretariat des Gymnasiums, in der Mensa und außerdem in der Physiksammlung Boxen auf, in welche ihr eure alten Handys entsorgen könnt (auch Tablets können abgegeben werden).

Neben immensen Umweltschäden die bei der Förderung von Rohstoffen entstehen, werden auch immer mehr Rohstoffe benötigt. Zugleich schrumpft die Menge an verfügbaren Rohstoffen immer weiter. Dabei bleibt eine unserer größten Rohstoffquellen weitestgehend ungenutzt: Unsere alten Handys. Alleine in Deutschland werden jährlich rund 35 Millionen Handys verkauft, jedoch werden nur 5% von diesen recycelt. Durch fortschrittliches Recycling könnten jedoch sehr viele Rohstoffe wiederverwertet werden. 

Aus verschiedenen Gründen findet Recycling nicht so ausgeprägt statt, wie es möglich wäre: Zum einen wird Elektroschrott oft illegal nach Asien oder Afrika exportiert. Dort wird beim Recycling sowohl der Umwelt als auch der menschlichen Gesundheit sehr geschadet. Hinzukommt, dass Recycling dort lange nicht so fortschrittlich stattfindet, wie es in Europa möglich wäre, wodurch viele Rohstoffe verloren gehen, die sonst noch hätten wiederverwertet werden können. 

Zum anderen wird auch in Deutschland viel Elektroschrott fälschlicherweise im Haushaltsmüll entsorgt, oder verstaubt in Schubladen.

Diesen Zuständen wirkt die Aktion entgegen und unterstützt zugleich soziale Projekte in Afrika.

Also fragt bitte bei euren Eltern und euren Bekannten, ob diese noch alte Handys o.ä. haben, welche ihr abgeben könnt.

Wir wünschen uns, dass ihr uns bei unserem Vorhaben helft und eurem alten Handy noch einen Nutzen gebt!

Euer EPG-Kurs Stufe 9, B. Schray

Tags: Ganztag

Drucken